Demografischen Daten für den Umzug auf einen Blick

In Deutschland wechseln 4,8 Millionen Haushalte jährlich den Wohnraum. In Zahlen ausgedrückt sind es 8.415.032 Personen. Im Durchschnitt leben in einem Haushalt 1,75 Personen. Davon sind 35,4 Prozent 1 Personen Haushalte, 27,8 Prozent 2 Personen und davon nur 16 Prozent 4 und mehr Personenhaushalte. Die Altersgruppe der umziehenden Personen liegt zwischen 20-40 Jahren, das wären ca. 43 Prozent. Die Altersgruppe 40-49 ist mit einem Anteil von 25 Prozent dabei. Unter 20 Jahren sind es lediglich 5 Prozent. Umziehende Haushalte haben ein Jahresgesamteinkommen von 154.900.000 Euro. Das Marktpotential ist gigantisch. Nach Anfragen haben wir erfahren, dass 52 % einen Umzug in derselben Stadt oder Gemeinde am wahrscheinlichsten halten. Ein Umzug in der näheren Umgebung gaben ca. 20 % an. Einen Ortswechsel haben immerhin 28 % in Betracht gezogen.

Wie man nach diesen Statistiken erkennen kann, sieht man eine gewaltige Summe die jährlich umzieht. Umzüge werden immer häufiger und dieser Trend wird wahrscheinlich anhalten.